Windows Server 2019 Administration

Seminar / Firmentraining

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an IT-Experten, die bereits Erfahrung mit Windows Server haben und nach einem fünftägigen Kurs suchen, der die wichtigsten Verwaltungskomponenten und -technologien in Windows Server 2019 behandelt. Dieser Kurs hilft auch Serveradministratoren aus früheren Windows Server-Versionen, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf Windows Server 2019 zu aktualisieren. Darüber hinaus kann dieser Kurs Personen helfen, die nach Vorbereitungsmaterialien suchen, um Prüfungen im Zusammenhang mit Windows Server zu bestehen. Der Kurs richtet sich auch an Personen aus einer Service Desk-Rolle, die in die Serverwartung wechseln möchten.

Voraussetzungen

  • Kenntnisse und Erfahrungen mit AD DS-Konzepten und -Technologien (Active Directory Domain Services) in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit AD DS-Konzepten und -Technologien (Active Directory Domain Services) in Windows Server 2012 oder Windows Server 2016.
  • Erfahrung und Verständnis von Kernnetzwerktechnologien wie IP-Adressierung, Namensauflösung und Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP).
  • Erfahrung im Umgang mit und Verständnis von Microsoft Hyper-V und grundlegenden Server-Virtualisierungskonzepten.
  • Ein Bewusstsein für grundlegende bewährte Praktiken im Sicherheitsbereich.
  • Erleben Sie die praktische Arbeit mit Windows-Client-Betriebssystemen wie Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10.
  • Grundlegende Erfahrung mit Windows PowerShell.

Inhalte

Kursziel

  • Verwenden Sie Verwaltungstechniken und -tools in Windows Server 2019.
  • Implementieren Sie Identitäts-Services.
  • Verwalten von Netzwerkinfrastruktur-Services.
  • Konfigurieren Sie Dateiserver und Speicher.
  • Verwalten Sie virtuelle Maschinen mithilfe von Hyper-V-Virtualisierung und -Containern.
  • Implementieren Sie Lösungen für hohe Verfügbarkeit und Notfallwiederherstellung.
  • Wenden Sie Sicherheitsfunktionen an, um kritische Ressourcen zu schützen.
  • Konfigurieren Sie Remotedesktop-Services.
  • Konfigurieren Sie eine auf einer virtuellen Maschine basierende Desktop-Infrastrukturbereitstellung.
  • Implementieren Sie RAS- und Web-Services.
  • Implementieren Sie die Service- und Leistungsüberwachung und wenden Sie die Fehlerbehebung an.
  • Führen Sie Upgrades und Migrationen in Bezug auf AD DS und Speicher durch.

Kursinhalt

  • Übersicht über die Windows Server-Verwaltung
  • Identitäts-Services in Windows Server
  • Netzwerkinfrastruktur-Services in Windows Server
  • Dateiserver und Speicherverwaltung in Windows Server
  • Hyper-V-Virtualisierung und Container in Windows Server
  • Hochverfügbarkeit in Windows Server
  • Notfallwiederherstellung in Windows Server
  • Übersicht über die Windows Server-Sicherheit
  • RDS in Windows Server
  • Remote access and web services in Windows Server
  • Server- und Leistungsüberwachung in Windows Server
  • Upgrade und Migration in Windows Server