Weiterbildung Firmenseminar Fortbildung in und um BerlinGPB Consulting Berlin - zielgerichtet weiterbilden

mehr erfahren

mehr erfahren


Bereitstellen von Windows-Desktops und Unternehmensanwendungen (Prüfung 70-695)

Seminar in Berlin

Typ

Seminar

Beginn

19.11.2018

Dauer

5 Tage

Veranstaltungsort

GPB Berlin (Berlin)

Kosten

2.350,00 EUR zzgl. MwSt.

Ansprechpartner

Michael Taube

Beschreibung

Über diesen Kurs

Dieser fünftägige Kurs beschreibt, wie Sie Betriebssystem- und Anwendungsbereitstellungsoptionen beurteilen, die am besten geeignete Bereitstellungsstrategie festlegen und anschließend eine Bereitstellungslösung für Windows-Geräte und -Apps implementieren, die den Anforderungen Ihrer Umgebung entspricht. Zu den Lösungen, die in diesem Kurs behandelt werden, gehören Betriebssysteme, die von High-Touch-Lösungen bis hin zu Zero-Touch-Lösungen reichen. Außerdem werden die Technologien erläutert, mit denen Sie diese Lösungen implementieren, einschließlich MDT und Configuration Manager.  

Profil der Zielgruppe

Dieser fünftägige Kurs richtet sich an IT-Experten, die PCs, Geräte und Apps für mittlere, große und große Unternehmen bereitstellen, verwalten und warten. In der Regel hat die Zielgruppe dieses Kurses einen Desktop-Support-Hintergrund und hat als Enterprise Desktop Administrators gearbeitet . Ein erheblicher Teil dieser Zielgruppe verwendet oder beabsichtigt, Configuration Manager zum Verwalten und Bereitstellen von PCs, Geräten und Unternehmensanwendungen zu verwenden. Der Enterprise Desktop Administrator kann auch verschiedene Tools verwenden, einschließlich Windows ADK und MDT, um Assessment-, Betriebssystem- und Anwendungsbereitstellungsaufgaben zu unterstützen. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die an der MCSE-Prüfung 70-695: Bereitstellen von Windows-Desktops und Enterprise-Anwendungen interessiert sind.

Bei Abschluss des Kurses

Nach Abschluss dieses Kurses können die Studenten:

  • Bewerten Sie die Netzwerkumgebung, um Betriebssystem- und Anwendungsbereitstellungsaufgaben zu unterstützen.
  • Ermitteln Sie basierend auf den organisatorischen Anforderungen die am besten geeignete Betriebssystembereitstellungsstrategie.
  • Bewerten Sie Probleme mit der Anwendungskompatibilität und identifizieren Sie Lösungen zur Risikominimierung, um sicherzustellen, dass Anwendungen nach einer Betriebssystembereitstellung erfolgreich ausgeführt werden.
  • Beschreiben und konfigurieren Sie Strategien zum Migrieren des Benutzerstatus während Betriebssystembereitstellungen.
  • Ermitteln Sie die am besten geeignete Image-Management-Strategie, um Betriebssystem- und Anwendungsbereitstellungen zu unterstützen.
  • Beschreiben und verwenden Sie die in Windows ADK bereitgestellten Tools, um automatisierte Bereitstellungsstrategien vorzubereiten und zu unterstützen.
  • Identifizieren Sie Lösungen zur Unterstützung von PXE-initiierten und Multicast-Lösungen bei der Durchführung von Betriebssystembereitstellungsaufgaben.
  • Konfigurieren Sie eine Betriebssystembereitstellungsstrategie mithilfe des MDT.
  • Konfigurieren Sie eine Betriebssystembereitstellungsstrategie mithilfe von Configuration Manager.
  • Integrieren Sie das MDT mit Configuration Manager, um Betriebssystembereitstellungsverfahren zu unterstützen.
  • Implementieren Sie die Aktivierung und Konfiguration der Volumenlizenz für Clientcomputer.
  • Anpassen und Bereitstellen von Microsoft Office 2016 in einer Unternehmensnetzwerkumgebung und Beschreiben der Verwendung des Windows-ICD.

Interessiert Sie dieses Angebot? Haben Sie noch Fragen?

Fordern Sie weitere Infos an

So erreichen Sie uns:

Telefon: 030 390481-12
beratung@gpb-consulting.de


© 2011-2018 GPB Consulting GmbH